Tatort: Dagoberts Enkel


  1. Ø 0
   1999
Tatort: Dagoberts Enkel Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Tatort: Dagoberts Enkel: Die Berliner Kommissare Hellmann und Ritter werden in ihrem ersten Fall Zeugen eines Bombenanschlags.

In Berlin versucht Unbekannt unter dem Decknamen „Dagoberts Enkel“ eine Millionensumme zu erpressen, mit der Androhung, in Postämtern Bomben zu zünden. Als eine Transaktion des verlangten Geldes scheitert, wird aus den Drohungen ernst. Kripo-Mann Hellmann erlebt auf der Post, wo ihm eben noch ein Kunde aufgefallen war, selbst einen Anschlag mit, der tödliche Folgen hat. Gemeinsam mit seinem Kollegen Ritter, der ebenfalls Zeuge der Detonation wurde, startet er unmittelbar am Tatort eine Untersuchung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • „Tatort“-Altmeister Hajo Gies (u.a. die Episode „Duisburg-Ruhrort“, 1981) inszenierte auch diese SFB-Folge der deutschen TV-Reihe um den ersten Einsatz der Berliner Kommissare Till Ritter und Robert Hellmann von 1999. Horst Freund und Thomas Wittenburg schrieben das zugehörige Skript, das dem Ermittler-Duo einen gelungenen Einstand ermöglicht. Die Protagonisten werden von Dominic Raacke und Stefan Jürgens dargestellt. In weiteren Rollen der Folge sind Götz Schubert und Dieter Montag zu sehen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tatort: Dagoberts Enkel